DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads

Eberhard Bau AG

Beim Bau dieser komplexen Anlage geht es darum, schwer belastete Böden aufzubereiten und von Fremdstoffen zu befreien. Material wie beispielsweise aus der Sonderdeponie Kölliken soll dadurch als Sekundärrohstoff wiederverwertet oder deponiert werden können.

Kunde / Bauherr: Eberhard Bau AG

Ort: Oberglatt

Projekt: Aufbereitungsanlage BAZO

Auftragssumme FFAG: CHF 3'400'000.–

Baujahr: 2010

Branche: Recycling

Projekt
Die Frei Fördertechnik AG übernahm die Planung und Herstellung der gesamten Fördertechnik sowie deren Montage und Inbetriebnahme. Steuerung, Konditioniertrommeln, Brecher, Luftreinigung und Lüftung sowie der Gebäudebau wurden vom Kunden direkt eingekauft.

Besonderheiten

  • Integration der Anlage in bereits geplantes Gebäude ergab wenig Planungsspielraum
  • Exakte Planung der Lieferungen und Schnittstellen notwendig durch Anwesenheit verschiedenster Sublieferanten
  • Erschwerte Bedingungen für die Montage der schweren Anlageteile durch bereits montiertes Dach

Technische Daten

Aufgabematerial: 120 t/h; 0 – 600 mm

Durchsatzleistung Brecherei 1: 120 t/h

Durchsatzleistung Brecherei 2: 120 t/h; 0 – 150 mm

Installierte Leistung: 900 kW

Endprodukte: Eisen; Leichtgut 0/8; 8/32; 32/63

Verbaute Maschinen (Auswahl): Sizer, Überbandmagnete, Reaktionstrommeln, Siebmaschinen, Windsichter

Ansprechpartner

Fritz Rothenbühler
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon +41 31 720 56 44
Mobile +41 79 236 72 54
f.rothenbuehler@ffag.ch