DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads

Post CH AG

Die Förderanlage dient zum Handling während der Zollverarbeitung und zur Vorsortierung der Pakete. Der Arbeitsvorgang ist ergonomischer gestaltet und teilweise automatisiert worden. Gleichzeitig ist die Qualität der Verarbeitung erhöht und der Prozess wirtschaft­licher geworden.

Projekt
Die Frei Fördertechnik AG übernahm diesen Auftrag als General­ unternehmen. Die Projektierung wurde intensiv begleitet und verschiedene Varianten (mit und ohne Sorter, voll­ und teilauto­matisch) geprüft. Die Anlage wurde komplett mit Steuerung und Leitrechner sowie mit Schnittstelle zum Post-Verzollungsrechner erstellt. Heute werden die Pakete anhand von Verzollungsbarcodes verarbeitet. Wo nötig, wird das Gewicht erfasst und dem Auf­trag angerechnet. Mit der Post-Verzollungssoftware werden die Daten danach angepasst und ausgetauscht.

Besonderheiten

  • Anspruchsvolle Zusammenführung von manuellen und automatischen Prozessen
  • Kritische Voraussetzungen durch unterschiedliche Paket­grössen, beschränkte Platzmöglichkeiten und hoher Anspruch an Flexibilität bezüglich sich verändernden Leistungen im Tagesverlauf je Bereich
  • Komplexes Fördersystem für die Gewichtserfassung und Sortierung von kleinen und grossen Paketen

Technische Daten

Fördergut: Postpakete international

Grösse: min. 100 x 100 x 10 mm, max. 1050 x 630 x 630 mm

Gewicht: 0.1 – 33 kg

Geschwindigkeit: 0.2 – 1.5 m/s

Sortierleistung: 2400 P/h

Ziele: 10

Merge: 3

Waage: 1

Antriebe: 84

Bus: Profibus

Steuerung: Siemens S7­300

Ansprechpartner
Hanspeter Fritschi

Hanspeter Fritschi
Projektverantwortlicher

Telefon +41 31 720 56 63
Mobile +41 79 652 06 17
hp.fritschi@ffag.ch