DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads

Merz Gruppe

Die Merz Gruppe investiert in eine zusätzliche Siloanlage mit integriertem Dosierkanal und Verlad. So erhöht sie nicht nur die Verladeleistung, sondern optimiert dadurch auch den Kundenservice.

Kunde / Bauherr: Merz Gruppe

Ort: Gebenstorf

Projekt: Neubau Siloanlage und LKW-Verlad

Auftragssumme FFAG: CHF 700'000.–

Baujahr: 2019

Branche: Steine und Erden

Projekt
Gemeinsam mit der Kundin verglichen wir in mehreren Projektstudien technische sowie finanzielle Vor- und Nachteile verschiedener Lösungsansätze. Unsere langjährige Erfahrung half bei der Ideenfindung und Projektevaluation. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung hat sich die Merz Gruppe für die zusätzliche Siloanlage entschlossen, welche die Verladeleistung verdoppelt. Diese bietet eindeutig den grössten Mehrwert – einerseits für die Merz Gruppe selbst, andererseits für deren Kundschaft.

Besonderheiten

  • Reversierbares Silo-Beschickungsband
  • Verfahr- und reversierbares Verteilband auf der Siloanlage
  • Hochleistungs-Dosiergeräte mit Entwässerungsschiebern
  • Doppelgurtförderer für den sortenreinen und senkrechten Materialtransport
  • Lkw-Verlad mit Garnituren für Kleinfahrzeuge, Lastwagen und Fahrmischer

Technische Daten

Leistung Silobeschickung: 800 t/h, 0 – 45 mm

Abzugsleistung pro Dosiergerät: 700 t/h, bei Sand 0/4 mm

Maximale Verladeleistung: 540 t/h, 0 – 45 mm

Verbaute Maschinen (Auswahl): Förderbänder, Dosiergeräte und Doppelgurtförderer