DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads

Spaltag AG

Die Firma Spaltag ist auf die Entsorgung von kontaminiertem Schlamm spezialisiert. Dieser wird vor Ort entwässert und in Big-Bags oder LKW-Mulden verladen. Auf der neuen Förderanlage werden die getrockneten Materialien vor dem Verlad direkt verwogen.

Bauherr: Spaltag AG

Ort: Urdorf

Projekt: Anlage zur Verwiegung und Förderung von Schlamm

Auftragssumme FFAG: CHF 180'000.–

Baujahr: 2012

Branche: Recycling

Projekt
Die Frei Fördertechnik AG erhielt zusammen mit dem Steuerungsbauer LST den Auftrag zur Konstruktion, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme einer Förderanlage für den Verlad von getrockneten Schlämmen in LKW-Mulden. Im Pflichtenheft war eine optimale Volumen- und Gewichtsverteilung des Materials in den Transportmulden gefordert. Dies konnte durch Verwiegung des Materials auf dem Förderband 1 und dem Einsatz eines reversierbaren Schwenk- und Verfahrbandes umgesetzt werden.

Besonderheiten 

  • Abstützung von Förderband 1 auf Wiegezellen
  • Frei programmierbare Abwurfpositionen für die optimale Beschickung der Mulden mittels Drehgeberantrieben
  • Hohe Anforderungen an das Abstreifsystem

Technische Daten

Aufgabematerial: Schlamm

Aufgabeleistung: 20 m3/h = 20 t/h

Aufgabekorn: 0 – 100 mm

Verbaute Komponenten: Total 4 Förderbänder davon 1 schwenkbares Fahr-Reversierband, Stahl- und Blechbauten

Ansprechpartner

Andreas Lauber
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon +41 31 720 56 46
Mobile +41 79 234 36 10
a.lauber@ffag.ch