DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads

Saidef SA

Die Kombination von modernster Technologie mit bewährten Systemkomponenten ermöglicht die Optimierung der Sortierung in Bezug auf höhere Ausbeute und Qualität sowie Verbesserung von Transport und Deponierung der Schlacke durch die Herstellung einer inerten Fraktion.

Bauherr: SAIDEF SA

Ort: Posieux

Projekt: Schlackenaufbereitung mit SELFRAG

Baujahr: 2016

Branche: Recycling

Projekt
Die Frei Fördertechnik AG übernahm als Generalunternehmen die Realisierung der Anlage. Somit konnte die Planung, Fertigung, Montage, Inbetriebnahme sowie die Steuerung und Elektrik aus einer Hand angeboten werden. Die Schlacke gelangt aus dem Ofen direkt in die Vorsortierung, wo die Grobfraktion (grösser als 40 mm Durchmesser) aufbereitet wird. Das übrigbleibende Material wird auf dem weiteren Transportweg durch Hochspannungstechnologie bearbeitet. Eine nachgeschaltete Aufbereitung sortiert die Metalle aus. Das Material wird in zwei Unterfraktionen aufgeteilt und separat über eine Magnettrommel und einen Wirbelstromabscheider transportiert. Aus dem Restmaterial der Unterfraktion wird mit Hilfe eines optischen Sortierers inertes Material hergestellt und so die zu deponierende Schlackenmenge reduziert.

Besonderheiten

  • Hochspannungstechnologie für bessere Qualität und grössere Ausbeute
  • Herstellung von inertem Material

Technische Daten

Aufgabematerial: KVA-Schlacke direkt aus Nassaustrag

Werkbeschickungsleitung: max. 5 t/h

Jahresleistung: 16'500 t

Installierte Leistung: 300 kW

Endprodukte: FE, NE, organisches Material, inertes Material

Verbaute Komponenten: SELFRAG, Siebmaschinen, Förderbänder, Förderrinnen, Magnete (Überband und Trommel), NE-Abscheider, Windsichter, optischer Sortierer

Ansprechpartner
Andreas Lauber

Andreas Lauber
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon +41 31 720 56 46
Mobile +41 79 234 36 10
a.lauber@ffag.ch