DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads

Ricoter Erdaufbereitung AG

Wenn Zuckerrüben gewaschen werden, fällt Landerde an. Als Pionier in Sachen Recycling-Erde sorgt RICOTER dafür, dass diese Erde weiterverarbeitet wird. RICOTER betreibt dafür in Frauenfeld eine Produktion direkt angrenzend an die jeweilige Zuckerfabrik.

Kunde/Bauherr: Ricoter Erdaufbereitung AG

Ort: Werk Frauenfeld

Projekt: Verteilanlage für Landerde

Auftragssumme FFAG: CHF 800 000.–

Baujahr: 2018/2018

Branche: Recycling

Projekt

Die Erde aus der Rübenernte soll möglichst effizient zwischengelagert und befördert werden. Und hier kommen wir zum Einsatz: die Frei Fördertechnik AG ist zuständig für die Projektierung der Förderanlage mit Schnittstellen zur bestehenden Infrastruktur sowie zu der geplanten Halle mit Überdachung des Lagerplatzes.
Alles läuft nach Plan, die Verteilanlage in Frauenfeld kann 2017 – pünktlich auf den Beginn der  Rübenkampagne – erfolgreich in Betrieb genommen werden. Während der Erntezeit der Zuckerrüben läuft die Anlage während 7 Tagen für 24 Stunden.
Die Materialverteilung in der Halle wird vollautomatisch mittels Wegmesssystem für die Längsbewegung gesteuert. Zur Überwachung der Schütthöhe sind Radarsonden im Einsatz. Weiter gehört auch die Förderanlage von der Zuckerfabrik zur neuen Lagerhalle zum Auftrag.

Besonderheiten

  • 24-Stunden-Betrieb während der Rübenernte
  • Längs- und querverfahrbare, 44 Meter lange Bandbrücke
  • Unter dem Hallendach hängende Verteilanlage

Technische Daten

Aufgabematerial: Rübenerde, 0– 250 mm

Förderleistung: 60 t/h

Installierte Leistung: 80 kW

Verbaute Maschinen: Förderbänder Fachwerkkonstruktion, bewegliche Bandbrücke, Abwurfwagen fahrbar, Eckturm

Ansprechpartner

Andreas Lauber
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon +41 31 720 56 46
Mobile +41 79 234 36 10
a.lauber@ffag.ch