DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads

Orllati Granulats & Bétons SA

Die Groupe Orllati hat sich als starke Partnerin im Bereich des Hochbaus einen Namen gemacht. Nun erweitert sie das Aufgabengebiet und bietet regional wie national Kies zum Verkauf an – dank unserer leistungsstarken Aufbereitungsanlage, die das Betonwerk von Orllati direkt mit Kies versorgt.

Projekt

Für das neue Kieswerk übernahm die Frei Fördertechnik AG die umfassende Planung bis hin zur  Realisierung. Ausgangspunkt ist die nahegelegene Kiesgrube in Bioley-Orjulaz: Von hier aus wird das Rohmaterial ins Werk transportiert, wo das Material gesiebt (> 150 mm) und zwischengelagert wird. Das gelagerte Material wird kontinuierlich der neuen Aufbereitungsanlage zugeführt und aufbereitet.
Dank der vollautomatischen Dosierung wählt die Kundschaft die jeweilige Mischung gleich selbst und lässt das gewünschte Produkt durch den LKW-Verlad mit Selbstbedienung verladen.

Besonderheiten

  • Überkorn, das grösser als 32 mm ist, wird kontinuierlich gebrochen und dem Rohmaterial zugefügt
  • Kompakte Herstellung von zwei unterschiedlichen Sanden (Betonsand 0/4 mm und Feinsand 0/1 mm)
  • Rohmaterial mit bis zu maximal 14 % abschlämmbaren Anteilen wird mit einer Leistung von 200 t/h aufbereitet

Technische Daten

Aufgabematerial: Wandkies, 0–200 mm, Vorabsiebung bei 150

Werkbeschickungsleistung: 200 t/h, 0–150 mm

Durchsatzleistung Brecherei: 50 t/h

Verladeleistung: 400 t/h

Installierte Leistung: 605 kW

Wasserkreislaufmenge: 450 m3/h

Endprodukte: 0/1, 0/4, 4/8, 8/16, 16/32

Verbaute Maschinen (Auswahl): Siebmaschine von Siebtechnik GmbH, Brecher von ARJA, Schwertwäscher von KISA GmbH, Entwässerungssieb mit 2 Bahnen von CAB, Wasser- und Schlammaufbereitungsanlage von Bluwatec GmbH

Ansprechpartner

Jan Blatter
Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon +41 31 720 56 10
Mobile +41 79 351 11 34
j.blatter@ffag.ch