DE FR EN
phone +41 31 720 56 56 phone Jobs Downloads
zurück

Durchlaufkistenwaschmaschine 240

Das Waschen ist mit Rezirkulationswasser durchgeführt und das Spülen mit Leitungswasser. Waschen ist in der ersten Zone mittels Zentrifugalpumpe und einstellbare Düsen durchgeführt. Das entsprechende Waschkonzentrat wird mit Hand in den Behälter eingetragen bevor die Maschine gestartet wird. Das automatische Dosiersystem ist als Option anzubieten. Der Behälter (welcher sich unter der Waschzone befindet) ist mit Handreinigungsfilter für Greifen von festen Partikeln ausgerüstet. Das Wasser (Waschlösung) ist mit elektrischen Heizern beheizt. Die gewünschte Temperatur kann in den Wertgrenzen 30 – 65 °C durch Thermostat gehalten werden. Das Wasser von dem Spülen dient auch zur Ergänzung und Erfrischung von der Waschlösung in dem Zentralbehälter. Die Kisten werden durch die verschiedenen Zonen mittels Kettenfließband Transportiert. Die Geschwindigkeit ist leicht einstellbar. Der Antrieb wird durch gleitende Kupplung durchgeführt und das Ziel ist eine Sicherung von dem Bedienungspersonal. Der Steuerungsschrank kann von der linken oder rechten Seite der Maschine gemäß der Anforderung von den Kunden/ nach Kundenwunsch/ montiert werden. Die Zentrifugalpumpe ist mit einer Sicherung gegen "Betrieb ohne Flüssigkeit drinnen" ausgerüstet.

Einsatzgebiet

  • Lebensmittelindustrie

Technische Daten

Länge ohne Abfluss: 2'200 mm

Gesamtlänge: 3'030 mm

Breite mit Steuerungsschrank: 1'030 mm

Breite ohne Steuerungsschrank: 800 mm

Höhe: 1'620 mm

Leistung: 180 - 240 Kisten / Stunde

Heizsystem: elektrisch: 22 kW

Versorgungsspannung: 400 V - 50 Hz

Sprühdüsen einstellbar: 38 Stück

Inhalt von Zentralbehälter: 250 l

Leistung Pumpenmotor: 4.0 kW

Leistung Pumpe: 33 m3/h

Druck Pumpenauslauf: 3 bar

Leistung Motorantrieb Fliessband: 0.25 kW

Gewicht: 350 kg

Zubehör

  • .................................
  • ...................................
  • ...................................